Newsletter

PayPal Spende

ZGAP auf Sommer-Tour 2017 in Hannover, Duisburg und Karlsruhe

In den letzten Wochen waren wir mit Informationsständen in den Zoos Hannover, Duisburg und Karlsruhe vor Ort. Viele Menschen informierten sich über unserer Arbeit, spendeten für die ZGAP und nahmen sich Flyer, Zeitschrift und Aufkleber mit.

IMG 1964 900px

 

Familienfest im Zoo Hannover, 19. - 20. August 2017

Den Auftakt machten Christa und Jan-Uwe Heckel beim Familienfest im Zoo Hannover am 19. und 20. August 2017. Dort konnten Kinder auf „große Weltreise“ gehen und an 20 Stationen Neuigkeiten zum Artenschutz erfahren. Für einen Stempel in den eigens dafür ausgestellten Reisepass mussten Fragen zum Zootier des Jahres beantwortet werden. Als Belohnung winkten Aufkleber zum Kakadu und Postkarten mit einer Auswahl unserer charismatischen Tiere – Java Buschelster, Bawean Pustelschwein, Korallenschnabel-Hornvogel und natürlich Prinz-Alfred-Hirsch!

1

Während sich die Kinder mit dem Quiz vergnügten, blieb für die Eltern Zeit für Gespräche, in denen wir sie neben dem Zootier des Jahres auch über die ZGAP im Allgemeinen und den Fonds für bedrohte Papageien im Besonderen informierten.

 

Tag für den Schutz bedrohter Arten im Zoo Duisburg, 27. August 2017

Eine Woche später, am 27. August, vertraten Sandra Honigs und Andreas Banse die ZGAP mit ihrer BOS (Borneo Orangutan Survival) Regionalgruppe. Mit viel Elan informierten sie die Zoo-Besucher über BOS und ZGAP und kamen dabei mit vielen netten Leuten ins Gespräch.

2

 

Artenschutztag im Zoo Karlsruhe, 10. September 2017

Am 10. September 2017 schließlich war die ZGAP mit einem Stand auf dem Artenschutztag im Karlsruher Zoo vertreten. Zahlreiche Natur- und Artenschutzorganisationen nahmen an dem Aktionstag teil und stellten ihre Arbeit vor.

IMG 1951 900px

Wie in Hannover hatten alle Zoobesucher die Möglichkeit an einem kleinen Quiz teilzunehmen. Die Frage zum Java-Pustelschwein konnten sie anhand unseres Posters dann auch leicht beantworten.

Insgesamt interessierten sich viele Menschen – auch ohne Teilnahme am Quiz – für unsere Arbeit und insbesondere auch für die Aktion „Zootier des Jahres“ und nahmen die Gelegenheit zu Gesprächen gerne wahr. Da sich Stand direkt neben dem Stand des Zoo Karlsruhe zu Biodiversität befand, ergab sich hier eine tolle Zusammenarbeit.  

Dank einer besonderen Unterstützung durch Herrn Dr. Clemens Becker vom Zoo Karlsruhe war am Nachmittag ein kurzes Interview mit einem Mitarbeiter der größten regionalen Zeitung – den Badischen Neuesten Nachrichten – möglich, in dem wir unsere Organisation, die Idee dahinter und als eines der aktuellen erfolgreichen Projekte die Arbeit zum Schutz des Rotsteißkakadus auf den Philippinen vorstellen konnten. Eine tolle Möglichkeit um die ZGAP bei noch viel mehr Menschen bekannt zu machen!

Insgesamt konnten wir bei den drei Aktionen ca. 170 € an Spendengeldern einnehmen. Noch mehr hoffen wir natürlich, dass sich durch unsere zahlreichen Gespräche mit Interessierten neue Mitstreiter gewinnen lassen, die unsere Arbeit entweder als neue Mitglieder oder auch durch Spenden unterstützen möchten!