Schlagwörter
Philippinen Projekt Spenden Calamian-Hirsch
Themen


Aktuell unterstützen wir ein neues Schutzprojekt für den Calamian-Hirsch (Axis calamianensis) auf den Philippinen. Der stark gefährdete Calamian-Hirsch ist auf den nordöstlich von Palawan gelegenen Calamian-Inseln endemisch. Exzessive Bejagung während der letzten 15 Jahre und Verlust des Lebensraums stellen sein Überleben in Frage. Ein vor 22 Jahren von der ZGAP mit organisiertes und anfangs sehr gut laufendes Erhaltungszuchtprojekt im Zoo San Diego scheiterte an einem Krankheitsausbruch in der Herde.

Angesichts der kritischen Situation haben die philippinischen Behörden der KATALA Foundation, die schon den Rotsteißkakadu vor der Ausrottung bewahrt hat, die Genehmigung zum Fang einiger Tiere für ein Erhaltungszuchtprojekt auf der Insel Palawan erteilt. Historisch kam der Hirsch auch auf Palawan vor, und es gibt einige geeignete Lebensräume zur Wiederansiedlung.

Wenn Sie dem seltenen Hirsch helfen möchten, können Sie uns hier unter Rubrik "Helfen & Spenden" unterstützen (Projektcode: 8.Palawan Deer Research.PhP.2015). Wir stellen sicher, dass 100% der Spenden dort ankommen, wo sie benötigt werden.


Schlagwörter
Philippinen Projekt Spenden Calamian-Hirsch
Themen