Hatta-Gollwitzer-Stiftung

Schon zu Lebzeiten richtete unser Gründungsmitglied, Frau Hatta Gollwitzer, mit einem Startkapital von € 20.000 die „Hatta-Gollwitzer-Stiftung" (HGS) ein. Sie ist eine nicht rechtsfähige Stiftung und wird von der Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. (ZGAP) verwaltet.

Die Stiftungszwecke wurden wie folgt festgelegt:

  • Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.
  • Der Zweck der Stiftung ist die Förderung des Tier-, Arten-, Natur- und Umweltschutzes zur Erhaltung von Wildtieren in möglichst unverfälschten Populationen.
  • Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch: Förderung von Schutzmaßnahmen für bedrohte Tierarten und Naturschutzaufklärung, insbesondere in den Heimatländern dieser Arten.

Der Stiftungsbeirat umfasst derzeit folgende ZGAP-Mitglieder:

Roland Wirth (Beiratsvorsitzender)
Dr. Jens-Ove Heckel (Stellvertretender Beiratsvorsitzender)
Ariel Jacken