Weitere Rotsteißkakadus auf den Philippinen in die Freiheit entlassen

78546042_2165953473712740_9173670301643309056_n

Unsere Partner von der Katala Foundation konnten erfolgreich fünf Rotsteißkakadus auf einer kleinen Insel vor Palawan (Philippinen) auswildern! Die neu in Freiheit entlassenen Vögel werden mit Sicherheit dazu beitragen, die dortige gefährdete Population weiter zu stärken!

Seit Beginn der Schutzmaßnahmen 1998 ist es unseren Partnern gelungen, den Bestand von 23 auf über 350 Individuen zu erhöhen. Wesentlich für diese Bestandserholung war die Gewinnung der ehemaligen Wilderer als Projektmitarbeiter. Den ortsansässigen armen Kleinbauern, die die Jungvögel jährlich aus den Nestern holten, wurden Arbeitsplätze im Team angeboten. Jetzt sorgen die ehemaligen „Nesträuber" für den Schutz der Jungvögel und bereichern mit ihrem Wissen zur Lage der Nisthöhlen, sowie zur Jungenaufzucht das Projekt.

Die ZGAP gehörte zusammen mit der Loro Parque Fundacion, dem Zoo Chester und dem ZooParc de Beauval von Anfang an zu den wichtigsten Förderern des Programms.

Wenn Sie die Arbeit der Katala Foundation unterstützen möchten, können Sie hier spenden.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.zgap.de/